Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


 Therapie als "Pflege der Seele"

 

Therapie - Allgemeines

Leistungsdruck ,-Arbeitsplatzsituationen, u/o.  Beziehungsschwierigkeiten können zu Verspannungen führen, zunächst im Geist, später im Körper.

Das Ergebnis unserer heutigen Leistungsgesellschaft führt immer mehr Menschen in eine Depression, ein Burnout oder in anderweitige Probleme/Krankheiten. Es ist ein Aufschrei der Seele und  letztendlich ein natürlicher Schutz gegen ein unnatürliches Leben.

Ein besserer Schutz ist daher der Weg der Prävention und Achtsamkeit. Yoga, psychologische, systemische  oder individuelle Beratung können solch ein Weg sein.

 
Körper, Geist und Seele bilden eine Einheit.  Psycho- und Gedankenhygiene bedeutet für Geist und Seele das Gleiche wie die tägliche Hygiene für den Körper. Sie macht frei und unbeschwert, die Seele kann aufatmen.