Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Yogatechniken müssen an den Menschen  angepasst werden und nicht der Mensch an die Yogatechnik.“

T.K.V. Desikachar

 

Vini-Yoga   (in der Tradition Krishnamacharya/Desikachar)

 

Viniyoga bezeichnet keine spezielle Yogarichtung, sondern beschreibt vielmehr die Art
und Weise, wie 
Hatha-Yoga  vermittelt wird. Er stellt den einzelnen Menschen in den Mittelpunkt  und respektiert die Unterschiedlichkeit der Menschen.


Klassische Yoga Haltungen werden an die momentanen Möglichkeiten des Übenden angepasst. Genutzt werden dafür  Varianten, Alternativen, Hilfsmittel und /oder schrittweises Hinführen in eine Körperhaltung (asana)